Die Route

Für die Route von Vancouver bis Vancouver werden von google maps Deutschland 3.862 km berechnet. Darin enthalten sind 509 km Fahrt mit der Fähre auf der Inside Passage sowie 43,7 km für die Überfahrt von Swartz Bay nach Tsawwassen. Die Netto-Fahrtstrecke beträgt folglich 3.309 km, gefahren sind wir mit dem Wohnmobil tatsächlich 3.825 km. Also gut 500 km für Umwege, Abstecher und Ausflüge.

 


Größere Kartenansicht

25. Juli 2011, Geburtstag,

25. Juli 2011, Geburtstag, Vancouver, BC, CA

Bereits am Tag vor meinem Geburtstag, am 24. Juli, hat es “Klick” gemacht, hat sich der Kreis geschlossen und wir sind wieder in Vancouver angekommen. Am Morgen des 25. haben wir unser Wohnmobil -es ist das kleine, hinten links- abgegeben. Den restlichen Tag und den Dienstag vor dem Heimflug haben wir die Stadt per pedes und aus dem Fahrradsattel erkundet.

Wir waren mit dem kleinen Wohnmobil unterwegs

 

Die Dampfuhr in Gastown

 

Noch mehr Fotos vom 25. Juli

“Zuhause” für 19 Tage

Modell: Deluxe Camper Van DVC
Technische Daten
max. Belegung: 2 Erwachsene


Sitzplätze: max. 2 vorne und 2 hinten mit Durchgang zw. Fahrerkabine u. Wohneinheit
Betten: Essecke umgebaut:
204x194cm
Kindersitz-
Befestigung:
nicht möglich
Motorisierung: V8 Benziner, Automatik
Treibstofftank: 160L, Verbrauch ca. 15-20 L/100km
Länge: 6,1-6,4m
Breite: 2,4m
Höhe innen: 1,8m
Ausstattung: Servo-Lenkung,
Servo-Bremsen, duales Batteriesystem, Fahrerkabine klimatisiert, Radio, CD-Spieler, Kühlschrank, Gasherd, Mikrowelle, Spüle, elektr. Wasserpumpe, fl. Heisswasser, 90L Frischwassertank, Heizung, Dusche, WC, Waschbecken, Abwassertank
Quelle: http://www.camperboerse.de/

Das Flugzeug

Der Flug über 7.886 km dauert regelmäßig ca. 09 Stunden und 15 Minuten.

Der Start in Düsseldorf erfolgt um 09.10 Uhr, Ankunft Ortszeit Vancouver ist somit 10.25 Uhr Pacific Time (MESZ + 09 Stunden).

Der Rückflug ist mit 12.10 Uhr Ortszeit geplant, die Ankunft in Düsseldorf um 06.25 am nächsten Morgen.

 

Die Maschine:

Airbus A330-200